DAN-Vorbereitungslehrgang in Westerholt am 28. September 2019

Der zweite von insgesamt vier Dan- Vorbereitungslehrgängen zum Judo Meister, fand diesmal in Westerholt statt und insgesamt 11 Athleten folgten der Einladung.

Der Leeraner Matthias Boss (4. DAN), der auch als Stützpunktrainer in Oldenburg sowie Mitglied des NJV Kompetenztrainerteam fungiert, war als kompetenter Trainer und Ausbilder für die Anwärtern zum schwarzen Gürtel nach Westerholt gekommen, um diesmal die Wurftechniken des 1. und 2. Dan näher zu bringen und die Vorkenntnisse des Standprogramm aufzufrischen. Neben der Kata mit insgesamt 15 Würfen, die beidseitig demonstriert werden muss, findet auch eine Prüfung des gesamten Technikprogramms im Stand und Boden statt. Die möglichen Prüflinge haben noch viel Arbeit vor sich, die einige Lehrgangs- und intensive Trainingszeit in den Vereinen beinhaltet, bis dann die Prüfung kurz vor Weihnachten stattfinden kann.

Der nächste Vorbereitungslehrgang findet am Sonntag, 27.10 in Marienhafe statt.

Teilnehmer

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.