Wettkampfförderung Ostfriesland in Dunum zu Gast

Am dem 16. Februar 2019 wurde ein weiteres Training der Judo Wettkampfförderung Ostfriesland in der Sporthalle des SC Dunum durchgeführt.

Insgesamt nahmen 51 Teilnehmer aus Leer, Emden, Norden, Marienhafe, Westerholt, Dunum, Oldersum, Leerhafe, Friedeburg und Blomberg an dem Training in Dunum teil, um sich auf die im März auszutragenden Ostfrieslandmeisterschaften, sowie auf die Bezirksmannschaftsmeisterschaften Weser-Ems vorzubereiten. Unter der organisatorischen Leitung von Gabi Schürmanns SSV Süderneuland und der Leitung der hauptverantwortlichen Trainer Wolfgang Ramm (VfL Germania Leer) und Claudia Ulrichs (TuS Holtriem) wurde ein forderndes, erlebnisreiches und spannendes Training mit Kraft-, Ausdauer- und Koordinationsübungen sowie Bodentechniken, Standtechniken und Übungskämpfen durchgeführt, dass allen Beteiligten viel Spaß bereitet hat. Am Ende des Trainings konnte Skadi Koster vom TuS Pewsum noch die Plakette als erfolgreichster weiblicher Judoka entgegennehmen, da sie im Januar bei der Übergabe verhindert leider verhindert war.  Das nächste Training der Wettkampfförderung findet am 16. März 2019 in Leer statt.

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.